Aktuelle News
News Archiv

Wir mussten heute Papou über die Regenbogenbrücke gehen lassen, er hatte schwerste epileptische Anfälle, von Donnerstag auf Freitag alleine 7 Stück. Diese Anfallsreihe hat auch etwas in seinem Gehirn zersört.
Steffi sein Pflegefrauchen hatte sich eigentlich schon entschlossen Papou zu behalten. Sie verliert nicht nur einen Pflegehund.

Sein Leben war nicht mehr lebenswert. Uns allen ist diese Entscheidung bestimmt nicht leicht gefallen, aber wir mussten zum Wohle des Tieres entscheiden, und das haben wir getan.
Papou hatte noch einige sehr schöne Wochen bei Steffi und sicher konnte sie ihm Freude und Liebe schenken, vielleicht mehr als er in seinem früheren Leben erfahren hat.
Steffi vielen Dank für das was Du für Papou getan hast, das war nicht selbstverständlich.
Lieber Papou ich wünsche Dir eine gute Reise über die Regenbogenbrücke, gerne hä¤tte ich Dir mehr Zeit bei den Menschen die Dich geliebt haben, gewünscht.
Mögest Du jetzt Ruhe und Frieden auf immergrünen Wiesen finden. Leb wohl kleiner Mann.

Views:

(266)

Gooding
Paypal
Wer ist Online
3 Besucher online
1 Gäste, 2 Bots, 0 Mitglied(er)