Aktuelle News
News Archiv
Notfälle!!!!!!

Bretonen in Not e.V. oder Wir über uns!



Bretonen in Not e.V. gegründet 2009, hat es sich zur Aufgabe gemacht hat, sich für die Rettung in Not geratener Hunde der Rasse Épagneul Breton einzusetzen. Diese französische Vorstehhunderasse ist in Deutschland nicht weit verbreitet, da sie Hierzulande von den wenigen Züchtern, nur an Jäger und Falkner abgegeben werden. Im europäischen Ausland hingegen kommt der Bretone relativ häufig vor, wird in Ländern wie z. B. Spanien und Frankreich auch vorwiegend zur Jagd verwendet.

Häufig landen diese Hunde nach der Jagdsaison oder bei Unbrauchbarkeit in Tierheimen und Tötungsstationen, von wo aus wir sie gerne in die Hände lieber Menschen vermitteln möchten.

Außerdem wollen wir allen Bretonenhaltern mit Rat und Tat bezüglich Ausbildung, Erziehung, Sport und Freizeit zur Seite stehen. Ferner sehen wir uns auch als Ansprechpartner für Bretonenbesitzer, die möglicherweise erst im Laufe des Zusammenlebens mit diesen Hunden festgestellt haben, dass sie hier einen sehr spezialisierten, klugen und temperamentvollen Hund haben, den vielleicht mancher zunächst für einen Mischling hielt….

Die Menschen, die sich hier zusammengefunden haben, haben sich alle über ein Bretonen-Forum kennengelernt.

Bei diversen Treffen – verteilt in ganz Deutschland – haben wir und unsere Hunde uns auch persönlich kennengelernt.

Aus dem einen oder anderen herangetragenen Fall über Notfälle oder auch Hundegesuche von Forumsmitgliedern stellte sich die Notwendigkeit heraus, einen Verein für diese – wie wir meinen – besondere Hunderasse zu gründen.

Wir wollen mit vereinten Kräften und der nötigen Rechtssicherheit
unsere Möglichkeiten bündeln, um auch im Ausland oder gemeinsam mit anderen Organisationen helfen zu können.

Views:

(274)

Gooding
Paypal
Wer ist Online
2 Besucher online
0 Gäste, 2 Bots, 0 Mitglied(er)