Aktuelle News
News Archiv
Notfälle!!!!!!
  • Michael:

    Hallo B.i.N.Team,

    der neue Internetauftritt gefällt mir ganz gut.

    Ich hoffe, das Ihr noch vielen Bretonen ein schönes Leben geben könnt. Hochachtung für euer Angegament.

    Viele Grüße

    Micha

    mit den Bretonen Sam und Delia

  • Hans:

    Guten Morgen Ihr vom Team B I N .

    da habt ihr aber eine schöne und übersichtliche neue Web Site entstehen lassen, Hochaschtung dem Webmaster und den Prow.

    geht doch

  • Gast:

    Sehr schöne neue Homepage, gefällt mir außerordentlich gut, ganz toll gemacht!

  • Silke:

    Hallo B-i-N-Team,die neue Homepage habt Ihr super hinbekommen! Hoffe, sie hilft dabei, noch mehr Bretonenfreunde zu gewinnen und Unterstützer für Eure Sache zu finden!GrüßeSilke

  • Ines Tiebe mit Amon:

    Hallo,

    diese Seite ist supertoll geworden. Ich selbst habe einen Bretonenmix- der aber Äußerlich wie innerlich eindeutig einem reinen Bretonen zuzuordnen ist- nur ein wenig größer halt. ich habe herzlich gelacht in wissenswertes und witziges zu Bretonen.

    Ich bin sehr glücklich mit meiner bretonischen Fellnase und wünsche allen ebensolchen und zukünftigen Bretonenhaltern recht viel Freude und viel Humor mit ihrem bretonischen Begleiter.

    VLG Ines und Amon

  • Christina:

    Eine wunderschöne Homepage! Ich komme gerne wieder!

  • Kira:

    Ein tolles Jahr für Bretonen in Not. Wirklich super, was in diesem

    Jahr geleistet wurde!!!! Herzlichen Glückwunsch!Laughing

  • andreas:

    Durch einen Eintrag bin ich auf diese Seite gekommen und bin sehr beeindruckt , würde mich über einen Gegenbesuch auf:http://tierrechte-umsetzen.com freuen. Bei uns treffen sich Tierfreunde sowie Tierschützer und tauschen sich über alles mögliche was Tiere betrifft aus.

  • Gast:

    Ich glaube im deutschsprachigen Raum sind die Bretonen eher unbekannt bzw. selten anzutreffen.

    Die meisten kommen aus dem südeuropäischen Raum. Und so witzig und spielerisch sie auch scheinen- es sind zumeist hochpassionierte Jagdgebrauchshunde.

    Meine Hündin (Bretone-DD-Mix) taugt z.B. überhaupt nicht für mantrailing oder andere Alternativ-Beschäftigungen weil sie höchstwahrscheinlich aus einem Jagdbetrieb kommt.

    Ergo ist sie nun auf dem Weg zur BP – und bringt mit ihrer Härte und ihrem Arbeitseifer auch die Zweifler unter den Jägern immer wieder zum Staunen ;o)

    nette Grüße,

    frau suesske

  • BESCHÜTZERinstinkte:

    Liebes Team hinter Bretonen in Not e.V.,

    ich ziehe meinen Hut vor eurer Arbeit im Tierschutz und insbesondere bei der Arbeit mit Bretonen. So süß und toll, wie die kleinen Kerle sind, soviel “Pfeffer” haben diese Vierbeiner im Hintern! Weiter so, Gutes Gelingen und nicht unterkriegen lassen!

    LG Melanie

  • Gast:

    Hallo, zufällig bin ich auf eure tolle web-site gestossen. Wir haben diese tolle Rasse bei unseren Frankreichreisen kennen und lieben gelernt. Im Moment haben wir einen 14-jährigen Drahthaar-Foxterrier und einen 6-jährigen Griechischen Laufhund-Mix, sodaß unsere Körbchen leider belegt sind. Leider ist unser Foxi nicht mehr so fit und unser Pluto wird bestimmt ziemlich leiden, wenn er mal nicht mehr da ist. Deswegen machen wir uns Gedanken, was danach kommt. Bisher hattten wir immer Jagdhundrassen und denken, dass ein Bretonen-Mädchen späer mal gut in unsere Familie passen würde. Bis dahin werde ich Diese Seite einfach mal öfter besuchen und wünsche allen Bretonen und anderen Hunden ein schönes zuhause

  • Udo und Hildegard Kock:

    Hallo, bin zufällig auf Eure Seite gestoßen,

    Seit 3 Monaten lebt bei uns Aragon, ein Bretone.Wink

    Er ist 1 1/2 Jahre alt und wir haben ihn aus Spanien adoptiert.

    Wir sind überglücklich das er beiuns ist, denn er ist einfach nur Klasse. Er lebt hier zusammen mit unserer Hündin Mascha und die zwei sind ein Klasse Team.

    Diese Rasse ist allerdings ssseeehhhr sensibel. Man kann sie nur mit Liebe und viel Geduld erziehen. Aber dann klappt es wunderbar. Aragon hat sich prima eingelebt bei uns, ist sehr verträglich mit anderen Hunden und einfach nur ein Schatz, mit viel Power.

    Viel Glück noch bei der Vermittlung dieser wunderbaren Hunde.Wink

  • Gast:

    Hallo,

    wir haben jetzt seid fast 3 Wochen Bretonenmischlingshündin Tipsy von euch.

    Sie ist unsere kleine Prinzessin;=).

    Sie hat sich in den Wochen sehr gut einglebt und hat auch schon brav ihr erste Stunde in der Hundeschule gemeistert.

    Wir sind froh den verein kennengelernt zu haben.

    Viiiiiiielen Dank, auch von Tipsy.

    Fam. Engb.

  • Gast:

    Hallo ihr ! 🙂

    Seit knapp 2 Wochen ist ie kliene Lena bei uns. Sie sit wirklich sehr verschmust und verspielt und eine sehr Ruhige (zumindest für einen Bretonen). Sie ist unsere kleine Prinzessin udn wir wollen sie gar nicht mehr hergeben. ♥

    Aber wieso steht sie eigentlich noch unter “Körbchen gesucht: Hündinnen” drinnen ?? 🙂

    LG Familie Koch und Lena

  • Sandra:

    Hallo,

    wir haben vor etwas mehr als einem Jahr eine kleine Bretonen-Mix Hündin adoptiert und lieben sie unendlich. Wir wohnen in Bremen und wüssten sehr gerne, ob es hier vielleicht noch weitere Bretonen gibt, wir denken einfach, unsere Peppa würde sich über eine lockere Bretonen-Gesellschaft beim gemeinsamen “Hasen jagen” sehr freuen.

    Viele Grüße

    Sandra

  • Heike:

    Wer noch ein nettes Weihnachtsgeschenk sucht, das man nicht im Laden kaufen kann, kann vielleicht den Bretonenkalender gut gebrauchen! Die Differenz zwischen Verkaufserlös und Kosten geht selbstverständlich an Bretonen-in-Not.

    Er hat B3-Format und kann per email bei mir bestellt werden.

    Kosten: 15.-Beuronen plus 1,45 fürs Porto.

  • Gast:

    hallomeine lieben,habe einen super hund gehabt,16 jahre hat mich mein bretone begleitet,für mich würde keine andere rasse in frage kommen,lg aus bochum

  • Gast:

    Hallo, bei uns zieht am 5.3. ein BretonenBub von der Tierhilfe Idensen ein. Einfach mal rein schauen

    http://www.meinepfoten.npage.de

    lieben Gruß

    Nicole

  • Gast:

    Ich habe heute diese Seite durch Zufall entdeckt. Schön, dass es solche Menschen gibt sich sich engagieren.

    Liebe Grüße

    Rolf und seine Mädels

  • Sylke:

    Hallo liebe Caroline,

    danke für die tolle Hilfe gestern, beim Freikauf der Setter!!!!

    Ich finde es wirklich toll, wie Ihr den Hunden helft!!!!!!

    Danke, dass ich Euch kennenlernen durfte!!!!

    Ich wünsche Euch viel Krafr und Erfolg bei Eurer Arbeit!!!

    Ganz liebe Grüße aus Halle/Saale

    Die Seite finde ich übrigens toll!!!!!

    Sylke

  • Gast:

    hallo ihr lieben….

    durch ein paar mal klicken bin ich auf eurer seite gelandet und hab mich festgelesen…

    auch ich habe einen ganz tollen bretonen aus spanien…er war zuerst im tierheim, dann in einer familie untergekommen die sich aber zu meinem glück umzugsbedingt trennen mussten ( für mich kein grund). naja ich glaube kennyman hat glück mit mir gehabt und ich mit ihm…er ist jetzt ca eineinhalb jahre bei mir und hat sich echt gemacht…ich musste ihm das komunizieren zwar erst schmackhaft machen aber nach der hürde kam dann auch das fuß gehen etc. Mittlerweile sind wir aber glaub ich ein ganz tolles team und ich kann mir ein leben ohne meinen “schnuff” nicht mehr vorstellen…

    naja ich finde es auf jeden fall toll was ihr hier für die tollsten hunde überhaupt macht!!! meine hilfe würde ich auch gerne anbieten! über eine antwort würde ich mich freuen…

    also liebe grüße

    ruthi und kennyman

  • Gnadenhof Garscha e.V.:

    Toby 2 kam zwar gestern etwas überraschend, da wir eigentlich nochmals telefonieren wollten, wann denn Toby jetzt hier ankommen wird aber es hat ja Gott sei dank noch alles geklappt.

    Jetzt ist er hier in der Wohnung und liebt seinen Korb. Unsere dreibeinige kleine griechische Maus Pepita – gleiche Größe wie Toby 2 – hat ihn schon ziemlich schnell zum Spielen aufgefordert. Er war neugierig, hat sich alles angeschaut und sein Fressen schmeckt ihm auch. Er hat noch die anderen Schüsseln leer geputzt. Mit den Katzen, die hier in der Wohnung leben, hat er keine Probleme, er ignoriert sie. Ich denke, dass sich der kleine Mann schnell einleben wird und auch dann ins Gelände gehen wird um mit den anderen Oldies zu spielen oder einfach mal zu stöbern und zu graben oder was man als Hund sonst noch so tut und toll findet.

    Danke an BIN für die Rettung dieser armen Seelen.

    Ich werde wieder berichten und auch Bilder schicken.

    Viele Grüße aus Baden-Württemberg

    Petra von Kopp

    Gnadenhof Garscha e.V.

    http://www.gnadenhof-garscha.de

  • Alexandra:

    Liebe Freunde der Bretonen,

    ich finde Eure Arbeit super und bin immer wieder einmal auf dieser Seite. Selbst habe ich auch einen wunderbaren Bretonenbub. Der hat Gott sei Dank niemals etwas Schlechtes erfahren, da er hier in Deutschland bei einem verantwortungsbewußten Züchter geboren wurde. Ich liebe meinen Duke über alles, er gibt mir so viel…

    Aber am beeindruckendsten ist für mich das tolle Bild vom Bretonen Engel Nila mit “Herrchen?”. Mir kamen einfach die Tränen, weil es so viel über den Bretonen und sein absolut tolles Wesen ausdrückt. Das kann man mit Worten nicht beschreiben.

    Das ist ein Bild, welches für den Bretonen und seine tollen Eigenschaften (eben nicht nur den jagdlichen) eine wahnsinnig gute Werbung macht.

    Viel Erfolg weiterhin bei Eurer Arbeit,

    Duke und Alexandra

  • Guest:

    Ich finde Eure Seite toll und wünsche Euch viel Kraft bei der Vermittllung Eurer Bretonen.

    Ich habe eine Bretonendame namens Babina aus der Tierhilfe Cani-di-Italia. Sie war ein Straßenhund und war Jahre in einem überfüllten italienischen Tierheim.

    Nach 2 Jahren Eingewöhnung (sie muß sehr schlechte Menschenerfahrung gemacht haben) ist sie ein wunderbarer Hund geworden. Wir laufen Stunden ohne Leine und sie gehorcht aufs Wort. Bretonen sind eigene Persönlichkeiten, aber wenn man sie erobert hat, die besten Partner.

  • Hallo liebes BiN-Team,

    wir haben letztes Jahr den kleinen zahnlosen Toby aus Bethune aufgenommen. Jetzt hat mir Regine geschrieben, dass noch 6 Hunde – alles ältere Buben – dringend raus müssen aus Bethune, da sie auf der Tötungsliste stehen. Wir haben uns entschlossen noch drei der Opis hier aufzunehmen. Ein Opi geht zu einer franz. Orga. Besteht nicht die Möglichkeit, dass man die letzten zwei der armen Opis noch holt und rettet?????
    Wäre schön, wenn wir von Ihnen hören würden, denn es ist ziemlich dringend!!!
    Herzliche Grüße
    Petra von Kopp
    Gnadenhof Garscha
    Tierschutzgruppe Rüppurr/Odenheim e.V.
    http://www.gnadenhof-garscha.de

  • Eva-Maria:

    Moin BiN-Team!
    Eure website ist klasse geworden.
    Der Spruch auf der Startseite trifft es wirklich.
    Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und Bretonen in Not gute Zuhause,
    herzlichst
    Eva-Maria (Jagdhundeforum)

  • Alexandra Schneider:

    Absolut klasse, das neue BiN-Gesicht!!! Glückwunsch dazu!

  • Henning:

    Tolle Seite. Schönes Design, sehr übersichtlich und die Inhalte waren schon lange gut. 1+ mit Sternchen.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Gooding
Paypal
Wer ist Online
1 Besucher online
0 Gäste, 1 Bots, 0 Mitglied(er)