Aktuelle News
News Archiv
Notfälle!!!!!!

Lester ist jetzt seit fünf Wochen bei uns. Er hat sich schnell eingelebt und es kommt uns so vor, als ob er schon viel länger bei uns ist. Lester ist sehr verträglich und ein absolut liebenswerter Zeitgenosse. Unser zweiter Hund Micky fügt sich langsam in sein Schicksal, dass er alles mit einem nun auch schon ranghöheren Rüden teilen muss. Die Zwei nähern sich aber immer mehr an.

Mit seinem offenen Wesen und der natürlichen Neugier erobert Lester alle Menschen in seine Umgebung; viele Kinder wollen sein seidenweiches Fell streicheln; mit seinen übergroßen Pfoten und seinem sehr unkonventionellen Gang sieht Lester immer noch aus wie ein Welpe – nur die benachbarten Katzen finden Lester aufgrund seiner aufdringlichen Art wenig charmant.

Not amused ist auch das gesamte Wild in unseren Weinbergen – Lester würde nur zu gerne mal auf die Jagd gehen – und stellt das auch unmissverständlich zur Schau. Vor allem Vögel und Hasen stehen bei ihm hoch im Kurs.

Bemerkenswert ist, wie schnell Lester einen alltäglichen Rhythmus gefunden hat. Mittlerweile nehme ich ihn auch zu Fußballspielen von Pascal mit. Er benimmt sich absolut unkompliziert in fremder Umgebung.

Auch in der Agility-Gruppe hat Lester alle Herzen im Sturm erobert. Man hat das Gefühl, als ob Lester noch nie auf einem anderen Platz trainiert hat. Veni, vidi, vici – das ist seine Welt.

Nur die Leinenführigkeit ist noch ausbaufähig. Wir arbeiten hart daran und er gibt sich viel Mühe – man sieht schon erste viel versprechende Erfolge. Manchmal ist es aber sehr anstrengend, wenn er mal einen schlechteren Tag hat.

Wir sind froh, dass wir Lester bekommen haben. Er ist eine absolute Bereicherung für unsere Familie und passt super zu uns. Unser Jagdhundmischling Micky hat sich auch aus seiner Frühverrentung reaktiviert und ist auch wieder viel aktiver geworden. Der drive von Lester reicht nun mal für alle.

Gooding
Paypal
Wer ist Online
1 Besucher online
0 Gäste, 1 Bots, 0 Mitglied(er)